Poetisches

Hier hat es nun mit der Bariererfreiheit ein böses Ende. Ich habe mal den Test mit einem Screenreader gemacht, der mir die Inhalte dieser zur Poetik gehörenden Inhalte vorlesen sollte. Die Software ist schlichtweg kläglich am Kässeler Platt gescheitert und hat für allerlei Erheiterung gesorgt.

Trotzdem wollen wir die allesamt von Irmgard Becker verfassten Werke der Öffentlichkeit nicht vorenthalten und wünschen gerade den zugereisten Surfern viel Spaß beim Lesen.