Motorsägen

Wenn schon ausführlich die Fettpressen mit all ihren Tücken vorgestellt werden, sollen auch die Motorsägen zu ihrem Recht kommen.
Ausserdem gibt es zwei Dinge, die ein Mann nicht verleiht: seine Kettensäge und seinen Schlepper. Dies möge den Stellenwert unserer Sägen verdeutlichen.

Weitere interessante Informationen zum Thema Motorsägen finden Sie auch auf Manfreds Motorsägen-Site.

Ein kurze und halbwegs präzise Zählung brachte das Ergebnis, dass es der erweiterte Kreis der 'Rindergilde Kasselgrund' auf die recht beachtliche Zahl von neun verschiedenen Motorsägen bringt, bei vier gezählten Mann.

Sachs Dolmar PS-34 Wilfried Ritter hat bei drei motorgetriebenen Sägen die Qual der Wahl. So besitzt er für leichte Arbeiten eine Sachs-Dolmar PS-34, standardmäßig wird eine Sachs-Dolmar 120 eingesetzt.
Sach Dolmar 120


Stihl Und jetzt kommts: Das Prachtstück in der Ritter-Sammlung ist eine Stihl. Der Apparat wiegt so um die 40 kg, hat scheinbar einen V8 Motor eingebaut und leistet um die 70 PS. Arbeiten kann man mit diesem Ding kaum, drei bis vier Schnitte und man ist total kaputt. Von den Langzeitschäden am Kreuz ganz abgesehen. Aber nachhaltigen Eindruck hinterlässt das Monster auf jeden Fall, ganz besonders bei Anfängern, denen man dieses Ungetüm aber so oder so nicht in die Hand geben sollte.


Husqvarna 254XPG Wenn auch Vetterling den nutzlosesten Schlepper besitzt (ein Schlepper ohne Krafthebeanlage, Hydraulik ist so schwer zu schreiben, ist nun einmal nur bedingt für den Alltagsgebrauch tauglich), kann er bei der Motorsäge groß auftrumpfen: es handelt sich dabei um eine Husqvarna 254XPG. Das unscheinbare G im Namen steht dabei für, man mag es kaum glauben, Griffheizung. Und dies hat sonst niemand in unserem Kreis. Nicht dass diese schon einmal gebraucht wurde, aber immerhin ist sie neben einem Dekrompessionsventil vorhanden.

Sachs Dolmar ES-160 Die weiteren Sägen im Hause Vetterling sind eine Sachs-Dolmar 111 und eine Elektromotorsäge ES-160, ebenfalls von Sachs-Dolmar.


Husqvarna 242 Bei Werner Johlitz stehen zwei Sägen zur Auswahl. Dies sind eine Husqvarna 242 Sachs Dolmar PS-33 und für leichte Arbeiten eine Sachs Dolmar PS-33.


Wolframs Husqvarna Der vierte im Bunde, seinen Namen möchte ich hier nicht nennen, behauptet von sich, man könne alles beleidigen, ausser seinem Unimog und seiner Motorsäge.
Bei der Säge handelt es sich ebenfalls um eine Husqvarna.


Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Markenname um eingetragene Warenzeichen der Hersteller handelt.